Semalt Expert beschreibt Google Analytics-Funktionen, die jeder SEO-Champion kennen muss

Es besteht kein Zweifel, dass Google Analytics eines der wichtigsten und wichtigsten Tools ist, um Ihr Publikum und seinen Geschmack zu verstehen. Mit diesem Tool können Sie die Art der Artikel, die Ihre Leser lesen möchten, die Plattformen, für die sie sich mehr interessieren, und den Weg, auf dem sie Ihre Produkte und Dienstleistungen kaufen, genauer untersuchen. Sowohl große als auch kleine Unternehmen nutzen Google Analytics und nutzen dessen Funktionen, passen die Daten für ihre Websites an und planen hervorragende Marketingstrategien.

Vor zwei Jahren nutzten Hunderte von Unternehmen Google Analytics als Teil ihrer Datenerfassungs- und digitalen Marketingstrategien . Unternehmen jeder Größe verwenden Webanalysetools , und die meisten von ihnen bevorzugen Google Analytics. Die Konkurrenten von Google Analytics sind Adobe, Webtrends und viele andere. Es ist möglicherweise nicht möglich, dass einer von ihnen so erfolgreich ist wie Google Analytics.

Einige der hervorragenden Funktionen von Google Analytics wurden hier von Nik Chaykovskiy, dem Senior Customer Success Manager von Semalt, erläutert .

Gewichtete Sortierung

Wenn Sie analysieren möchten, wie Ihre Website und ihre verschiedenen Seiten funktionieren, müssen Sie auf die Absprungrate achten. Außerdem sollten Sie die Anzahl Ihrer Seitenaufrufe, die Qualität Ihres Datenverkehrs und die IP-Adressen Ihrer Benutzer überprüfen. Klicken Sie dazu auf die Überschrift des Attributs und sortieren Sie die Probleme nacheinander. Versuchen Sie nach besten Kräften, die Seiten nach Absprungrate zu organisieren, aber dies würde Ihre Webseiten nicht vollständig dazu bringen, qualitativ hochwertigen Datenverkehr zu erhalten. Stattdessen sollten Sie die Seitenaufrufe sortieren und versuchen, die Absprungrate erheblich zu reduzieren. Diese Funktion ist nur in Google Analytics verfügbar und bietet Ihnen viele Vorteile.

Seitensuche

Man kann mit Sicherheit sagen, dass alle Websites eine Suchleiste haben, mit der Benutzer eingrenzen können, wonach sie suchen. Die Suchleisten beschleunigen den Suchvorgang erheblich und sparen Ihren Benutzern viel Zeit. Diese Funktion ist Teil von Google Analytics. Sie finden die Leiste im Abschnitt "Websitesuche". Mit diesem Tool können Sie sehen, welche Arten von Produkten und Dienstleistungen für Ihre Zielgruppe am besten geeignet sind und wie Sie die Navigation auf Ihrer Website vereinfachen können.

Remarketing-Listen

Die Remarketing-Listen sind für Marketingzwecke wertvoll. Sie ermöglichen es Ihnen, eine Reihe potenzieller Kunden zu erreichen und Ihre Besucher in Verkäufe umzuwandeln. Sie sammeln Daten über Ihre Besucher und ziehen sie für Ihre Website und ihre Produkte an. Diese großartige Funktion ist in Google Analytics enthalten und bietet eine hervorragende Möglichkeit, den größten Teil Ihrer Zielgruppe zu erreichen, ohne in Ihre Marketingstrategien und Social Media-Anzeigen investieren zu müssen. Um die Einstellungen anzupassen, gehen Sie zum Abschnitt "Admin" von Google Analytics und klicken Sie in der Spalte "Eigenschaft" auf "Remarketing". Sobald Sie diese Option aktiviert haben, können Sie basierend auf Ihren Anforderungen immer mehr Zielgruppen erstellen. Sie können sie auch zu Ihren zukünftigen AdWords-Werbekampagnen hinzufügen. Dies ist eine hervorragende Funktion in Google Analytics, mit der Sie qualitativ hochwertige Ergebnisse erzielen.